BULKESTATE-BEDINGUNGEN FÜR DIE DIRECT-EXIT-FUNKTION

1. In Anbetracht der in den „Bulkestate-Bedingungen für die Direct Exit-Funktion“ (nachfolgend – Bedingungen für die Direct Exit-Funktion) festgelegten Spezifikationen, in Bezug auf die Nutzung der Direct Exit-Funktion (siehe Definition unter Ziffer 2 unten, nachfolgend – Direct Exit) gelten die „Allgemeinen Einkaufsbedingungen und Bedingungen zur Nutzung der Website von Bulkestate“, die die Nutzung der Plattform www.bulkestate.com regeln. Die Definitionen mit einem Großbuchstaben werden in den Bedingungen für die Direct Exit-Funktion in der ihnen in den Bedingungen gegebenen Bedeutung verwendet, sofern in den Bedingungen für die Direct Exit-Funktion nichts anderes festgelegt ist.

2. Direct Exit ist eine Funktionalität der Website, die es den Nutzern ermöglicht, nach eigenem Ermessen ihr Anlageportfolio zu liquidieren, indem sie an Bulkestate oder einen von Bulkestate benannten Dritten (nachfolgend – der Käufer), die Ansprüche, die sie über die Website erworben haben und die ausdrücklich auf der Website als berechtigt auf Direct Exit angegeben sind, zu verkaufen.

3. Bei Verwendung der Direct Exit-Funktion wird automatisch ein Rabatt auf den ausstehenden Nennbetrag des zu verkaufenden Anspruchs angewendet. Der ermäßigte Nennbetrag gilt als Kaufpreis für den über Direct Exit verkauften Anspruch. Bei Verwendung der Direct Exit-Funktion verzichtet der Nutzer auf sein Recht, zusätzlich zum Kaufpreis weitere Zahlungen in Bezug auf den verkauften Anspruch zu erhalten, einschließlich Zinsen, Strafe für verspätete Zahlungen und andere Nebenforderungen und Beträge, die auf der Grundlage der Bedingungen und der Abtretungsvereinbarung zu zahlen sind. Der Nutzer erkennt an und stimmt zu, dass der Kaufpreis seine einzige Vergütung für den Verkauf des Anspruchs ist.

4. Die Direct Exit-Funktion steht Benutzern nur zur Verfügung, wenn der vom Käufer verwaltete und für den Kauf von Ansprüchen von Benutzern mit der Direct Exit-Funktion (nachstehend – Direct-Exit-Pool) vorgesehene Pool von Kapital über ausreichende Mittel verfügt und der Pool seine voreingestellten Belastungsgrenzwerte (unten definiert) nicht erreicht hat. Die folgenden Einschränkungen gelten für Ansprüche, die über die Direct Exit-Funktion erworben wurden:

4.1. Maximale Belastung für einen einzelnen Schadensfall: 5–10 % (des gesamten Direct-Exit-Pools)

4.2. Maximale Belastung von Ansprüchen für einen Projekt: 5–10 %

4.3. Maximale Belastung für Ansprüche, die durch ein Sicherungseigentum gesichert werden: 5–10 %

5. Durch die Annahme dieser Bedingungen für die Direct Exit-Funktion und mit dem Beginn der Nutzung Direct Exit-Funktion akzeptiert und stimmt der Benutzer zu, dass Bulkestate das Recht hat, nach eigenem Ermessen in Bezug auf einige oder alle über die Website erworbenen Ansprüche jederzeit die Funktionalität zu ändern oder zu beschränken, wobei der Nutzer auf alle Ansprüche und Einwände gegen das Recht von Bulkestate verzichtet.

6. Der Benutzer aktiviert die Direct Exit-Funktion in Bezug auf einen bestimmten Anspruch, indem er die Direct Exit-Funktionalität über sein Benutzerprofil auf diesen Anspruch anwendet und eine entsprechende Absichtserklärung gemäß Punkt 3 der Bedingungen einreicht. Jegliche Absichtserklärung, die über das Nutzerprofil zur Aktivierung der Direct Exit-Funktion in Bezug auf einen Anspruch erfolgt, gilt als vom Nutzer eingereicht und als solche für den Nutzer bindend und unwiderruflich.

7. Der Benutzer hat über sein Benutzerprofil Zugriff auf Informationen zu der Direct Exit-Funktionalität. Durch die Aktivierung von Direct Exit in Bezug auf einen bestimmten Anspruch bestätigt der Benutzer, dass (i) er die Funktionsprinzipien von Direct Exit und die möglichen Konsequenzen im Zusammenhang mit seiner Aktivierung gelesen und vollständig verstanden hat, und (ii) die Bedingungen für die Direct Exit-Funktion ebenfalls gelesen und vollständig verstanden hat, und sich bereit erklärt, sie einzuhalten und mit Blick auf die in ihnen beschriebenen Konsequenzen zu rechnen.

8. Monetäre Verpflichtungen, die sich aus Transaktionen ergeben, die durch die Aktivierung der Direct-Exit-Funktion des Benutzers in Bezug auf bestimmte Ansprüche entstehen, werden über das virtuelle Konto des Benutzers gemäß Punkt 8 unten und den Bedingungen ausgeführt.

9. Innerhalb von 1–3 Geschäftstagen, nachdem der Benutzer die Direct Exit-Funktionalität in Bezug auf einen bestimmten Anspruch verwendet hat, indem er eine entsprechende Absichtserklärung gemäß vorstehenden Punkt 6 einreicht, wird der vom Benutzer nach Absenden der Absichtserklärung akzeptierte Kaufpreis, abzüglich Servicegebühren und anderer Gebühren, die gemäß der Gebührenliste (falls relevant) anfallen, auf das virtuelle Konto des Benutzers übertragen.

10. Über das Benutzerprofil kann der Benutzer die über Direct Exit verkauften Ansprüche jederzeit überprüfen und sich einen Überblick über die Übertragung der Einnahmen aus dem Verkauf der Ansprüche über Direct Exit an sein virtuelles Konto verschaffen. Darüber hinaus sendet Bulkestate eine Benachrichtigung an die E-Mail-Adresse des Benutzers über jeden über Direct Exit verkauften Anspruch.

11. Der Benutzer hat jederzeit die freie Wahl, die Direct Exit-Funktion in Bezug auf berechtigte Ansprüche in seinem Portfolio zu aktivieren oder nicht. Die Entscheidung, Direct Exit in Bezug auf bestimmte Ansprüche zu aktivieren, hindert den Nutzer nicht daran, andere Funktionen oder Funktionalitäten der Website zu nutzen, einschließlich des Erwerbs neuer Ansprüche.

12. Die Bereitstellung der Möglichkeit zur Nutzung der Direct Exit-Funktionalität der Website stellt in keiner Weise ein unabhängiges Angebot oder eine Empfehlung dar, das von Bulkestate oder Dritten hinsichtlich von Kaufansprüchen von Nutzern gemacht oder verpflichtet wurde. Nur die Transaktionen, die bestimmte berechtigte Ansprüche betreffen, die der Benutzer durch die Aktivierung der Direct Exit-Funktion auf der Website und die damit einhergehende Annahme dieser Bedingungen für die Direct Exit-Funktion initiiert hat, gelten als gültig und bindend zwischen den Parteien dieser Transaktionen. Bulkestate haftet nicht für Verluste, die dem Nutzer durch die Nutzung der Website oder der von ihm angebotenen Dienstleistungen entstanden sind oder entstehen können, auch nicht für den Verkauf von Ansprüche zu einem Rabatt über Direct Exit.

Bulkestate ist Mitglied der Deutsch-Baltischen Handelskammer und des Europäischen Crowdfunding-Netzwerks
  • European Crowdfunding Network
  • AHK
  • Fintech Finland